phpWebHacks – “HTTP-Client”-Klasse in PHP

Ab und zu kann es vorkommen, dass man in PHP z.B. Formulare von einem anderen Server herunterladen, ausfüllen und wieder abschicken will. Das ist zwar relativ problemlos möglich, aber auch relativ viel arbeit (je nach Formular).

Und da die gute alte Snoopy-Klasse für PHP eher schlecht als recht mit PHP 5 läuft (zumindest gibt es meiner Erfahrung nach je nach Umgebung mehr oder weniger viele Probleme) habe ich mich mal ein wenig umgeschaut und bin dabei über phpWebHacks gestolpert.

Die Klasse bietet einen ähnlichen Funktionsumfang wie Snoopy und ist auf jeden Fall ein wenig moderner was den Code angeht. Leider scheint aber auch da im Moment die Entwicklung stillzustehen. Soweit ich die Klasse bisher aber eingesetzt habe funktioniert sie ganz gut (ich nutze sie in einem neuen Projekt z.B. dazu, Dateien zu WobZIP hochzuladen und das Ergebnis wieder auf meinen Server herunterzuladen.

Wer sich also mit sowas beschäftigt kann ja mal einen Blick riskieren ;-)

Kurz-URLs:http://tinyurl.com/4smbuj6
http://bit.ly/d9pLz0

Keine verwandten Themen gefunden.

Christian

Baujahr 1976, Software-Entwickler und Web-Designer aus Leidenschaft, Erfahrung in gefühlten 9342049 Programmiersprachen (PHP, Perl, C#, VB.Net, VB6, Delphi um nur einige zu nennen), in der Vergangenheit an diversen Open Source Projekten beteiligt (allen voran das gute alte YaBB und YaBB SE)

2 Kommentare zu “phpWebHacks – “HTTP-Client”-Klasse in PHP”

  1. Tobi

    Als HTTP Client habe ich bisher immer die Komponente vom Zend Framework verwendet. Kann ich nur empfehlen und lässt sich auch leicht aus dem Framework heraus nehmen.

    Grüße
    Tobi