phpWebHacks – “HTTP-Client”-Klasse in PHP

Christian

Baujahr 1976, Software-Entwickler und Web-Designer aus Leidenschaft, Erfahrung in gefühlten 9342049 Programmiersprachen (PHP, Perl, C#, VB.Net, VB6, Delphi um nur einige zu nennen), in der Vergangenheit an diversen Open Source Projekten beteiligt (allen voran das gute alte YaBB und YaBB SE)

2 Antworten

  1. Tobi sagt:

    Als HTTP Client habe ich bisher immer die Komponente vom Zend Framework verwendet. Kann ich nur empfehlen und lässt sich auch leicht aus dem Framework heraus nehmen.

    Grüße
    Tobi

    • Christian sagt:

      Danke für den Tipp! Muss ich mir mal anschauen, weil ich gerade an einem Projekt arbeite wo ich diese Art von Funktionalität brauche (wobei meine phpWebHacks-Lösung ganz gut klappt).

      Ich hatte mir auch mal die HTTP-Komponente vom BackPress-Framework angeschaut (das Framework auf dem WordPress & Co basieren) und es dann aber ganz schnell wieder sein gelassen weil die ziemlich viele externe Abhängigkeiten hat (die gehen sogar soweit, dass da Datenbankabfragen in der HTTP-Klasse sind…)