Symphony of Science – Musik & Wissenschaft

Heute möchte ich euch ein meiner Meinung nach geniales Projekt vorstellen: Symphony of Science.

Der amerikanische Musiker John Boswell mixt dabei Zitate von Wissenschaftlern (Stephen Hawking, Richard Feynman, Carl Sagan und viele mehr) mit elektronischer Musik um wie er es ausdrückt “wissenschaftliche Erkenntnisse und Philiosophie durch musikalische Remixe zu verbreiten”.

Angefangen hat das Ganze 2009 auf YouTube mit “A Glorious Dawn”:

das mittlerweile fast 6 Millionen Views erreicht hat.

Wer einigermassen englisch kann, Wissenschaft und elektronische Musik mag sollte sich die Songs mal anhören (bzw. die Videos anschauen – die sind auf YouTube zum Teil auch mit deutschen Texten versehen) ;)

Keine verwandten Themen gefunden.

Christian

Baujahr 1976, Software-Entwickler und Web-Designer aus Leidenschaft, Erfahrung in gefühlten 9342049 Programmiersprachen (PHP, Perl, C#, VB.Net, VB6, Delphi um nur einige zu nennen), in der Vergangenheit an diversen Open Source Projekten beteiligt (allen voran das gute alte YaBB und YaBB SE)